Freiwillig Mathe?

von admin

Über 60 Schülerinnen und Schüler lösten knifflige Aufgaben

Am dritten Donnerstag im März ist es in jedem Jahr soweit: Känguru-Tag. Auch Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Nortorf nahmen am 16. März an diesem internationalen Wettbewerb teil.

 

In anderthalb Stunden lösten die Mathematik-Begeisterten 24 bzw. 30 Aufgaben. Ähnlich wie bei Jauchs Fernsehshow gibt es fünf Antwortmöglichkeiten, von denen genau eine richtig ist. Beim Wettbewerb gibt es natürlich keine Joker; Taschenrechner und Handys sind ebenfalls verboten.

 

Gespannt warten die Schülerinnen und Schüler auf die Preisverleihung, die in einigen Wochen stattfinden wird.

 

Wettbewerb in der Aula

Zurück