Schulsanitäter der Gemeinschaftsschule Nortorf

Seit Ende 2013 werden Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Nortorf in einem 16-stündigen Kurs als Schulsanitäter ausgebildet. Diese stehen täglich in der großen Pause im Krankenzimmer bereit. Das Krankenzimmer befindet sich neben dem Sekretariat. Zur Austattung gehören zwei Erste-Hilfe-Rucksäcke, eine Trage, zwei Notfallhandys und Saniwesten. Diese sollen helfen, als Sanitäter schnell erkannt zu werden. Natürlich sind die Sanitäter auch bei Sportfesten usw. im Einsatz.

 

 

Gut, wenn die Sanitäter nichts zu tun haben, aber da sind, wenn sie gebraucht werden.